Erfolgreicher Saisonstart

Erstmals startet die BV Rheintal unter der Regie des BC St. Margrethen mit drei Interclub-Teams und einem Plausch-Team in die Badminton-Meisterschaft. Alle vier Teams holten in den ersten Spielen auch die ersten Punkte.

Team 1 startet mit 2 Niederlagen
Team 1 der BV Rheintal startete in der 2. Liga mit dem Saisonziel Ligaerhalt in der Badminton-Hauptstadt Uzwil, musste sich dort aber 4:3 geschlagen geben. Im 1. Heimspiel der Saison empfingen die Rheintaler den BC Gossau. Nachdem die beiden Doppel knapp in 3 Sätzen verloren gingen, musste man in den Einzeln punkten. Mischa Thurnherr und Hubert Müller gewannen ihre Einzel klar, während Marcel Vocks und Karin Heinzelmann ihre Spiele leider verloren. Zum Ende musste sich auch die Mixed-Paarung Doris Spirig und Mischa Thurnherr gegen ihre Gegner geschlagen geben, womit die Partie etwas enttäuschend klar mit 2:5 verloren ging. Dank den zahlreichen Fans war die Stimmung in der Halle aber trotzdem super, gemeinsam mit Gegner und Zuschauern genossen anschliessend alle den traditionellen Saisoneröffnungs-Apéro.

Team 2 mit einem Dreier
Team 2 startete auswärts beim BC Eschlikon in der 4. Liga mit der Aufgabe, möglichst viele Spiele zu gewinnen. Da die BV Rheintal nächste Saison gerne die Ligen 2-4 mit je einem Team abdecken würde, hofft man in den Reihen der Rheintaler auf einen Aufstieg von Team 2 in die 3. Liga. So könnten die aufstrebenden Spieler entsprechend ihrer Stärke in der optimalen Liga starten. Diese Vorgabe erfüllte Team 2 mit Bravour. In hartumkämpften Spielen behielten sie 6 mal das bessere Ende für sich und schaffen es, alle 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Unglückliche Niederlage für Team 3
In Team 3, das mit einer Mischung aus erfahrenen Interclub Spielern und Neulingen besteht, geht es in 1. Linie darum, dass sich die Neulinge an das Wettkampf-Niveau gewöhnen können. Gegen das Team BC Wittenbach 4 startete man also ohne grosse Erwartungen. Etwas unglücklich verliefen dann alle hart umkämpften Spiele, so dass man sich am Ende mit 5:2 geschlagen geben musste.

Erfolgreicher Saisonstart auch für Team 4
Team 4 ist eine bunte Mischung aus Neulingen und erfahrenen 5. Liga Spielerinnen und Spielern. Trotz der 3:4 Niederlage gegen ein starkes Gossau dürfen die Plauschspieler aber zufrieden sein und zuversichtlich auf die weiteren Spiele schauen.

Badminton-Plauschturnier am 31. Oktober 2015
Am 31. Oktober 2015 führt der BC St. Margrethen in Altstätten das 7. Rheintaler Badminton Open durch. Speziell an diesem Turnier ist, dass neben den Kategorien für Lizenzierte und Vereinsspieler auch Plauschkategorien im Einzel und Doppel angeboten werden. Interessierte finden weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit auf www.rtbo.ch. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 10. Oktober.