Top Leistungen

Vom 20.9.2015 bis 26.9.2015 haben in Helsingborg in Schweden die Senioren Weltmeisterschaften statt gefunden. Mit einer Delegation von über 30 Spielerinnen und Spieler war die Schweiz sehr stark vertreten. Einer der Schweizer Teilnehmer war Hubi Müller vom BC St. Margrethen, er trat in der Kategorie S50 in allen 3 Disziplinen an. Nachdem er im Mixed zusammen mit Silvia Tripet schon in der 1. Runde ganz knapp ausschied, lief es im Doppel etwas besser. Doch auch dort musste er sich mit seinem Doppelpartner Adrian Schütz im 2. Spiel gegen das topgesetzte Duo aus Dänemark geschlagen geben. Im Einzel schliesslich kämpfte sich Hubi nach 2 Dreisatzsiegen bis in die 3. Runde, wo er am späteren Weltmeister äusserst knapp mit 20:22 im 3. Satz ausschied. Wir gratulieren Hubi zu dieser hervorragenden Leistung! Hier gibt's detaillierte Resultate.

Mit diesem Schwung startete Hubi dann eine Woche später an der Winterthurer Stadtmeisterschaft im A3/B Turnier ebenfalls mit gewissen Ambitionen. Erneut mit grossem Einsatz und einigen harten Sätzen kämpfte er sich diesmal nicht nur ins Finale, sondern schlug dabei auch NLB-Spieler und schaffte es mit seinen 51 Jahren sogar, die WSM zu gewinnen! Herzliche Gratulation! Hier der Link zu den Resultaten der WSM.